Die Albert-Schweitzer-Schule ist seit dem Schuljahr 2013/14 eine Gemeinschaftsschule im Verbund mit einer Grundschule.

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht der einzelne Schüler mit seinem individuellen Profil von Fähigkeiten und Begabungen. Passende Lernumgebungen und Unterrichtsarrangements ermöglichen den Erwerb vielfältiger Kompetenzen in fachlicher, methodischer, sozialer und personaler Hinsicht. Unterstützung und Begleitung erfahren unsere Schülerinnen und Schüler dabei durch die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem multiprofessionellen Team. Letztlich zielen alle unsere Bemühungen auf die Entfaltung der individuellen Potentiale und die bestmögliche Vorbereitung auf die Bewältigung der komplexen Lebensaufgaben.

Um diesem Anspruch gerecht werden zu können arbeiten wir mit vielen inner- und außerschulischen Partnern zusammen. Besondere Bedeutung kommt hierbei der Kooperation im Areal der "Bildungsmeile Wintersbuckstraße" zu.

Weitere Informationen können sie auch dem nachfolgenden Flyer entnehmen.

Zum Seitenanfang