Suche

Soziales Lernen und konflikt- und gewaltfreies Zusammenleben ist uns von klein auf bedeutend. Ab der 1. Klasse wird das Konzept des Stopp-Projekts von Kirsten Hoffmann umgesetzt. Darüber hinaus werden die sozialen Kompetenzen weiterhin mit dem Projekt Mut tut gut gefördert.

Mit naturwissenschaftlichen Beobachtungen und Experimenten mit Luft, Wasser, Magnetismus, Licht, etc.  beschäftigen sich die Schüler ab der ersten Klasse. Dazu stehen den Schülerinnen und Schülern Lernboxen der Reihe Phaenovum zu Verfügung.

In der 3. und 4. Klasse besteht die Möglichkeit ein Instrument zu lernen und die Bläserklasse unter der Leitung von Herrn Szutenberger zu besuchen. Kooperationspartner der Musikschule Lörrach unterstützen Musikerinnen und Musikern und stärken damit musische sowie auch Schlüsselkompetenzen.

Mit Hilfe der Stadt Lörrach konnte im Schuljahr 2019/2020 ein tolles zusätzliches Angebot aufgestellt werden: Im Projekt „Sprungbrett“ werden Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule in Kleingruppen immer montags und donnerstags mittags bei ihren Hausaufgaben unterstützt.

Dazu kommen Lehrkräfte und ehrenamtliche Helfer zu uns an die Schule: Zunächst wird um 12:05 Uhr zusammen gevespert, anschließend werden ca. 60 Minuten lang Aufgaben gemacht und Fragen aus dem Unterricht geklärt; am Ende (ca. 13:30 Uhr) werden die Ganztags-Kinder zum SAK begleitet, Halbtags-Kinder gehen nach Hause.
Das Projekt ist für Eltern und Kinder kostenlos, die Plätze sehr begrenzt – der Bedarf wird von den Klassenleitungen festgelegt.

Ebenfalls seit dem Schuljahr 2019/2020 nehmen ausgewählte Kinder unserer Grundschule in Kooperation mit Schülerinnen und Schülern der Mathilde-Plank-Schule am Programm „Balu und du“ teil.
Genaue Infos zum Programm finden Sie hier.

Vollversammlungen

Bisher fand einmal im Monat in der Primarstufe eine Vollversammlung im Paulussaal der Christuskirche statt. Alle Schülerinnern und Schüler kamen zusammen, um gemeinsam das Leitbild zu leben, zu singen, zu staunen und zu lachen. Es wurden Lieder, kleine Theaterstücke oder Gedichte vorgetragen und aktuelle Themen der Grundschule besprochen.

Im Schuljahr 2019/2020 standen die Vollversammlungen unter dem Motto „Tuesday for future“ und fanden einmal pro Ferienabschnitt statt. Es wurde eine Müllsammlung durchgeführt und bestimmte Abfallprodukte wurden von nutzlosen Stoffen in neuwertige bzw. brauchbare Produkte umgewandelt (=Upcycling). Außerdem wurde ein großer Flohmarkt organisiert, bei dem alle Grundschulkinder persönliche Dinge spenden konnten. Der Erlös wurde in den Kauf neuer Bäume für das Schulgelände investiert.

Module in der Primarstufe

Seit dem Schuljahr 2015/2016 finden einmal in der Woche Unterricht in Modulen statt.
Module sind unterrichtsähnliche Bildungsangebote, die jahrgangsübergreifend stattfinden und auf verschiedene thematische Schwerpunkte des Bildungsplans abzielen.
Dabei wird in den Modulen handlungsorientiert und projektartig in kleinen Gruppen gearbeitet.
Die Schülerinnen und Schüler haben durch dieses Angebot die Möglichkeit verschiedene Themen im allgemeinbildenden, religiösen, werteerzieherischen, sprachlichen, wissenschaftlichen, künstlerischen und sportlichen Bereich zu wählen und diese über ein Quartal intensiv zu behandeln.
Somit eröffnet sich den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit in den Modulen ihr Wissen und ihre Kompetenzen einzubringen und zu erweitern. Dadurch wird die eigene Selbstwirksamkeit gefördert und die Stärken jedes einzelnen werden sichtbar. 
Um die Module so bunt und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, arbeiten wir mit unseren außerschulischen Partnern (SAK), Eltern und ehrenamtlichen Mitarbeitern zusammen.

Beispiele für Modulangebote der vergangenen Schuljahre:

  • Bereich Religon:
    • Ritter, Päpste und große Fürsten – und wie ein Mönchlein die Welt veränderte
    • Martin Luther und seine Zeit
    • „Wenn ich nicht weiter weiß... - DU weißt wohin!“ - Vertrauen lernen mit Abraham
    • Wo ist Opa, wenn er tot ist? Dem Leben auf der Spur
    • Ziemlich beste Freunde. Was ich von Jesus und seinen Freunden lernen kann
    • Willkommen im Haus Gottes! Kirchen in Lörrach entdecken
    • Hast du was gesagt Gott? – Gott redet mit mir, wenn ich bete
    • Wir entdecken andere Religionen
  • Bereich Werteerzieung:
    • Die Lehren Merlins.
    • Richtig wichtig! Kinder haben Rechte.
    • Einfühlsames Miteinander.
    • Total coole Schule – wir erforschen das Leitbild der ASG
  • Bereich Kunst:
    • Tischlerwerkstatt
    • Kreatives Basteln
  • Bereich Sport:
    • Yoga für Kids
    • Ballsport
    • Sport und Spiel
    • Zirkus
    • Ballett
    • Fit für den Stadtlauf
    • Hip Hop Tanz


Adventssingen

Die Adventszeit - die Zeit vor dem Jahreswechsel - ist meist eine besinnliche und gemütliche Zeit, in der auch wir mit allen Kindern der Primarstufe Gemeinschaft und Kultur bei unseren wöchentlichen Adventssingen leben. Wir singen gemeinsam Advents- und Weihnachtslieder, einige Schülerinnen oder Schüler tragen Gedichte vor oder spielen ein kleines Theaterstück.

Albert-Schweitzer-Schule
Gemeinschaftsschule
mit Grundschule im Verbund

Wintersbuckstraße 15
79539 Lörrach

Telefon: +49 (0)7621 - 914 90 70
Telefax: +49 (0)7621 - 914 90 77
Email: sekretariat@asg-loe.de

logo400x138 1Boris Siegel

 

Öffnungszeiten Sekretariat
(Frau Silke Kammerer)
Montag bis Freitag
07.15 - 10.45 Uhr
12:00 - 13:00 Uhr
(und nach Rücksprache)


(Frau Brigitte Brumunt)
r

Impressum/ Datenschutz

Zum Seitenanfang