Liebe Eltern,

dem angefügten Schreiben der Stadt Lörrach (Link) können Sie entnehmen, dass die Zugangsmöglichkeiten für die Notbetreuung zum 27.04.2020 erweitert wurden.

Berechtigt sind:
· Kinder der Stufen 1 bis 7
· deren Eltern (ggf. Alleinerziehende) außerhalb der Wohnung einen präsenzpflichtigen Beruf ausüben,
· von ihrem Arbeitgeber unabkömmlich gestellt sind,
· eine entsprechende Bescheinigung vorlegen,
· aufgrund des Berufs keine Betreuung ihres Kindes wahrnehmen können
· und diese Betreuung auch nicht familiär oder anderweitig möglich ist (schriftliche Erklärung).

Wir weisen darauf hin, dass aufgrund der gleichzeitig bestehenden hohen Infektions- und Gesundheitsschutzauflagen (Aufteilung in Kleingruppen und mehrere Räume, Vermeidung von unnötigen Begegnungen etc.) sowie der reduzierten Personaldecke (Verbot des Einsatzes von Kolleg*innen aus „Risikogruppen“) unsere Betreuungskapazitäten nach wie vor begrenzt sind. Es bleibt deshalb eine NOT-Betreuung, dessen Anspruch wir sorgfältig prüfen müssen; falls unsere Betreuungsplätze nicht ausreichen sollten, sind wir gehalten, Vorrangigkeitsentscheidungen nach vorgegebenen Kriterien zu treffen.

Unsere Vorgehensweise:
· Eltern melden sich sobald als möglich beim Sekretariat (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder  Tel. 914 90 70) und geben ihren Bedarf an und legen zeitnah die erforderlichen schriftlichen Bescheinigungen vor (Arbeitgeberbescheinigung und Erklärung der Eltern);
· der Bedarf der Eltern wird erfasst (Kontaktadresse mit E-Mail und Telefon, Angabe der Berufssparte) und der Anspruch geprüft;
· Eltern, welche einen Anspruch haben, werden von uns telefonisch oder via Mail informiert;
· Eltern, welchen trotz Anspruch kein Betreuungsplatz zugewiesen werden kann, werden auf einer „Warteliste“ geführt.

Die Eltern, welche nach den bisherigen Vorgaben eine Notbetreuung angemeldet haben, brauchen sich nicht erneut zu melden.

Ich danke vorab für das Einhalten der o.g. Vorgehensweise und Ihr Verständnis.

Mit freundlichem Gruß aus dem Kollegium

Ihr

David Weber
Schulleiter

Ein Schreiben von Ministerin Dr. Eisenmann zur erweiterten Notbetreuung finden Sie unter folgendem Link!

Albert-Schweitzer-Schule
Gemeinschaftsschule
mit Grundschule im Verbund

Wintersbuckstraße 15
79539 Lörrach

Telefon: +49 (0)7621 - 914 90 70
Telefax: +49 (0)7621 - 914 90 77
Email: sekretariat@asg-loe.de

logo400x138 1Boris Siegel

 

Öffnungszeiten Sekretariat
(Frau Silke Kammerer)
Montag bis Freitag
07.30 - 13.00 Uhr 
(und nach Rücksprache)


(Frau Brigitte Brumunt)
Montag bis Mittwoch
13:30 - 16:00 Uhr

Impressum/ Datenschutz

Zum Seitenanfang