Suche

Liebe Eltern der Gemeinschaftsschule,

Stand heute gehen wir davon aus, dass wir Montag in „Vollpräsenz unter Pandemiebedingungen“ starten. Bei einer stabilen Inzidenz von unter 50 fällt auch in den weiterführenden Schulen das Abstandsgebot von 1,5m.
Es bleiben die weiteren Auflagen - „indirekte Testpflicht, Maskenpflicht, Hygienemaßnahmen, Kohortentrennung etc.
!!! ACHTUNG: 
Bitte checken Sie unbedingt die Medien sowie am Sonntagabend nochmals unsere Homepage, ob sich nicht doch noch aufgrund gestiegener Inzidenzwerte Änderungen ergeben.
Für Ihre Kinder bedeutet „Vollpräsenz unter Pandemiebedingungen“: 
  • Alle haben gemäß des vor den Ferien gültigen Plans Unterricht in Präsenz von der ersten bis zur sechsten Stunde (freitags bis 12:10 Uhr). 
  • Getestet wird weiterhin montags und mittwochs - dann jeweils mit allen Schüler*innen in der ersten Stunde. 
  • Der Nachmittagsunterricht muss sich leider bis auf Weiteres zu Hause als „Fernunterricht“ vollziehen. Ausnahmen (Lernnachweise, evtl. Sport) sind möglich. Wir bemühen uns darum, in den kommenden beiden Wochen eine Klärung des Mensabetriebs herbeizuführen und hoffen gleichzeitig, dass es hinsichtlich der Pandemieauflagen zu weiteren Erleichterungen kommen wird (bspw. Öffnung der Kohortenregelung).
Wichtig sind uns noch folgende beide Hinweise:
  • !!! Schüler*innen, die zu spät kommen, stören massiv die Testorganisation und den nachfolgenden Unterrichtsbetrieb. Sie werden extern nachgetestet und dürfen erst anschließend das Hauptgebäude betreten!
  • !!! Aufgrund der anhaltend angespannten Pandemie-Lage sowie der komplexen Test- und Unterrichtsorganisation ist es noch wichtiger, als sonst, dass sich alle Schüler*innen verlässlich an die Verhaltens- und Hygieneregeln halten. Verstöße dagegen werden wir in der Verantwortung für den Gesundheitsschutz aller und für die Sicherung des Unterrichtsangebots mit Deutlichkeit und Nachdruck begegnen!
Die nächsten Wochen werden mit Sicherheit noch weitere Änderungen und Anpassungen nötig machen. Auch die anstehenden Abschlussprüfungen mit ihren vielen Vorgaben halten uns in Atem und Anspannung. Wir halten Sie auf dem Laufenden und bitten schon heute um Geduld, Verständnis und bauen auf das bewährte aufmerksam-konstruktive Miteinander. So schaffen wir in diesem Schuljahr nochmals ein paar intensive und schöne Schulwochen! :-)
Für heute grüße ich Sie im Namen des Kollegiums und wünsche für die letzten Ferientage alles Gute.
Herzlichst
Ihr
David Weber

Albert-Schweitzer-Schule
Gemeinschaftsschule
mit Grundschule im Verbund

Wintersbuckstraße 15
79539 Lörrach

Telefon: +49 (0)7621 - 914 90 70
Telefax: +49 (0)7621 - 914 90 77
Email: sekretariat@asg-loe.de

logo400x138 1Boris Siegel

 

Öffnungszeiten Sekretariat
(Frau Silke Kammerer)
Montag bis Donnertag
07.00 - 14.00 Uhr
Freitag bis 12.00 Uhr
(und nach Rücksprache)

(Frau Brigitte Brumunt)
Montag bis Mittwoch
13.00 - 15.00 Uhr
Impressum/ Datenschutz

Zum Seitenanfang